Hier finden Sie die 2 aktuellsten Berichte

Die Sammlung aller vefügbaren Berichte finden Sie unter --> Verein --> Archiv

Falls eine oder mehrere Ergebnislisten vorliegen,

befindet sich ein Link am Ende des jeweiligen Berichtes

 

Degenfelder Skispringer weiter erfolgreich!

OPA-Games / Schewälder Skispringen,

Das sich unsere Sportler auch international nicht verstecken müssen zeigten Julian Hillmer und Janne Holz bei den in Hinterzarten ausgetragenen OPA-Games am 03. und 04. Oktober.

 

Die OPA-Games sind die Nordischen Skispiele der Alpenländer und hätten eigentlich in diesem Jahr für die Schüler in Predazzo / Italien ausgetragen werden sollen. Da der Veranstalter auf Grund der Pandemie die Veranstaltung jedoch zurückgegeben hatte, sprang Hinterzarten als neuer Veranstalter ein.

Mit am Start waren die jeweils besten jungen Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 2008, 2007 und 2006 aus Slowenien, Österreich, der Schweiz und aus Deutschland.

Am Samstag wurde unter strömendem Regen der Einzelwettbewerb im Skisprung ausgetragen. Hier konnte sich Janne mit sehr guten 71 und 71,5 Metern über einen tollen 12. Platz freuen und Julian sprang mit 68 und 68,5 Metern auf Rang 16. Die Plätze 1 und 2 gingen nach Slowenien und der 3. Platz nach Österreich.

Sonntag stand dann das mit großer Spannung erwartete „Team-Springen“ auf dem Plan. Auf Grund sehr starken Aufwindes von teilweise 7 – 8 m/s wurde der Beginn 2x um je 30 Minuten nach hinten verschoben, bevor er dann endlich gestartet werden konnte.

Janne wurde hierbei im „Team-GER I“ zusammen mit Nando Riemann (WSV Braunlage), Max Unglaube (WSV 1923 Bad Freienwalde) und Pirmin Kaiser (WSV Oberaudorf) aufgestellt und durfte sich nach 2 turbulenten Durchgängen am Ende über den 3. Platz im Teamspringen freuen.03 OPA Games HiZa Janne Holz Platz3 Team Skisprung041020

Julian startete im „Team-GER II“ mit Björn Kupke (SV Lok Eilenburg), Denny Burkhardt (WSV Grüna) und Amadeus Horngacher (SC Hinterzarten) und belegte am Ende mit seinem Team den 4. Rang.

Eine erste internationale „Standort-Bestimmung“ die beide Sportler mit ihren erst 13 Jahren schon einmal sehr gut gemeistert haben. 

Aber nicht nur international, sondern auch regional durften unsere jungen Sportler ihr Talent an diesem 04. Oktober unter Beweis stellen.

Beim traditionellen Schönwälder „Wälderspringen“ zeigten auch unsere Jüngsten Sportler das sie für die anstehenden Wettkämpfe in dieser kommenden Saison bereits sind. Gesprungen wurde zuerst auf der K20-meter-Schanze.02 Flug Lotta Schnwald041020

S8/9w: 4. Platz – Leonie Schuhmann

S10/11m: 10. Platz – David Reinegger, 11. Platz – Kay-Ule Wamsler

S10/11w: 4. Platz – Fiona Schwander (SC Königsbronn), 5. Platz – Lotta Wilfert (leider bei 20 Metern im 1. Durchgang gestürzt)

Offene Klasse m: Plätze 4., 5. Und 6 gingen an Simon Pistelok, Valentin Schuhmann und Quentin Schuhmann

Offene Klasse w: Platz 3. – Maja Kleinknecht

K40-Meter-Schanze:

S11m: 7. Platz – Kay-Ule Wamsler

S11w: 1. Platz – Lotta Wilfert

S12/13m: 7. Platz – Arne Holz, 11. Platz – Quentin Schuhmann

S12/13w: 3. Platz – Emilia Krause, 5. Platz – Jasmin Kaisser

Weibliche Jugend 16: 2. Platz – Celine Schliffenbacher, 3. Platz – Stephanie Schuhmann

Allen Sportlerinnen und Sportlern herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen! Wir freuen uns schon jetzt auf die anstehenden Wettkämpfe…

 

Ergebnislisten:

 

Schönwald

Hinterzarten Einzelspringen

Hinterzarten Teamspringen

 

Destillerie
Old Gamundia

 old gamundia

Single Malt Whisky
Edition Gold 2014

Anlässlich des
Goldmedaillengewinnes
bei der Olympiade 2014
von Carina Vogt wurde
dieser Whisky gebrannt
und kann ab jetzt
erworben werden.

 

modellbaupauser

 

Fahrschuleweiss2